Bischofswerda und Umgebung

Bischofswerda ist schon 780 Jahre alt.

Die Stadt – die im Volksmund liebevoll “Schiebock” genannt wird – bezeichnet sich selbst als “Das Tor zur Oberlausitz”. Wir, das Team des Kulturhauses, möchten dazu beitragen, dass nach dem Eintreten in eine wunderschöne landschaftliche Region ein Verweilen in der Stadt Bischofswerda reizvoll und vergnüglich ist und es zu einem Erlebnis für die Gäste wird. Nicht nur die Bischofswerdaer dürfen stolz auf ihre Freizeiteinrichtungen sein, den Tierpark, das Freibad, bald auf den neu gestalteten Markt und schon heute auf das neue Kulturhaus, ein Veranstaltungs-Center für Gäste aus nah und fern.